Kleintierpraxis Dr. Joachim Schäfer


Termine


Für Fragen und Terminvereinbarungen stehen wir Ihnen unter der Rufnummer
0 71 81 / 6 95 96 zu den Öffnungszeiten zu Verfügung.


Wir freuen uns über einen telefonischen Kontakt zur Terminvereinbarung. 



Öffnungszeiten Schorndorf


Praxis Schorndorf

Viehweidweg 8

Telefon 0 71 81 / 6 95 96


Mo, Do, Fr 8:00 bis 19:00 Uhr

Di,  Mi       8:00 bis 17:30 Uhr

Sa              9:00 bis 12:00 Uhr



Öffnungszeiten Plüderhausen


Praxis Plüderhausen

Am Marktplatz 7

Telefon 0 71 81 / 4 77 28 66


Vormittags:

Mo, Di, Mi, Fr
11:00 bis 12:00 Uhr


Nachmittags:

Mo  16:00  bis 17:00 Uhr

Do  14:00  bis 15:00 Uhr

Fr    18:15  bis 19:15 Uhr

Aktuell

 Wir halten Sie auf dem Laufenden. 

 

 

 

 

 

Achtung! Achtung!

Liebe Tierbesitzer, unsere Praxen sind vom Samstag, den 26.05.2018 bis einschließlich Samstag, den 02.06.2018 wegen Urlaub geschlossen.

Im Notfall wenden Sie sich bitte werktags an die Tierarztpraxis Dr. Jochen Schäfer in Schorndorf, Tel.: 07181 - 99 222 10. Am Wochenende wenden Sie sich bitte an die Tierklinik Dr. Erath in Leutenbach, Tel.: 07195 - 84 07.

Am Montag, den 04.06.2018 sind wir ab 08.00 Uhr wieder für Sie erreichbar.

Viele Grüße,

Ihr Praxisteam  :-)

 

Thema Datenschutz-Grundverordnung:

Wir bemühen uns über unsere Tierärztekammer dem Thema gerecht zu werden. Weitere Informationen folgen.

Die Homepage wird derzeit überarbeitet.

 

Hunde- und Katzenhalter: Die Zecken sind wieder da!

Die Zecken sind wieder da!

Wir empfehlen Ihnen, ihren Hund gegen die Borreliose-Erkrankung impfen zu lassen.

Brauchen Sie nähere Informationen - bitte rufen Sie uns an. Wie beraten Sie gerne!

Denken Sie an die Zeckenprophylaxe bei Ihren Tieren.

 

 

 

Achtung! Wichtige Information für unsere Kaninchenhalter!

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir möchten Sie darauf aufmerksam machen, dass im Altkreis Schwäbisch Gmünd/Aalen und im Rems-Murr-Kreis mehrere Fälle von der "China-Seuche" beim Kaninchen aufgetreten sind. Für infizierte Tiere verläuft diese Erkrankung immer tödlich.

Es handelt sich laut Untersuchungsämter um den RHD 2 - Virusstamm. Laut Auskunft der Impfkommission des Friedrich-Löffler-Instituts kann gegen diesen Virusstamm mit einem neuen Impfstoff geimpft werden:

Die Impfung muss einmal jährlich erfolgen und wirkt gegen beide RHD- Stämme (RHD 1 + 2).

Ihr Praxisteam

 

 

 

Unter "www.parasitenfrei.de" können Sie sich gerne nützliche Tipps zur Parasitenbekämpfung, Übertragung und zur Bestimmung von Parasiten einholen.

 Katzenfreunde können sich in der interaktiven Plattform "www.katzewelt.bayer.de" über verschiedene Gesundheitsthemen informieren oder praktische Tipps für den Alltag erhalten.